Was brauchen Hochbegabte? Relativ einfach = Verlässlichkeit und Wertschätzung

Sie sind anders, manchmal sehr erwachsen und manchmal wie kleine Kinder … die Hochbegabung hat viele Facetten und Varianten – ist beeindruckend, bedrückend, schafft Verwunderung und Neid.

Wie werden wir mit diesen Gaben erwachsen – wie könnten wir es werden? Oft wird man in ein Muster gesteckt – ein System = so muss es sein, so musst Du werden. Das Elternhaus, der Kindergarten und Schule sollen uns helfen, „richtig zu sein oder zu werden“. Dabei hilft das eigentlich nicht so viel.

Wie es auch geht – und was stärkt, unterstützt und viel gibt – zeigt der gerade in die Kinos kommende Film am Beispiel eines kleines, hochbegabten Mädchens.

https://www.kino.de/film/begabt-die-gleichung-eines-lebens-2017/