Hochbegabung – Fluch oder Segen

Hochbegabte sind nicht automatisch leistungsstark und in „normalen“ Schulen zum Teil massiv unterfordert und dadurch  manchmal sehr aggresiv. Das geht bis zur kompletten Schulverweigerung, weil Mobbing gerade für Hochbegabte oft ein Thema ist. So berichtet die Autorin Solveig Bader im WDR5 Beitrag über Hochbegabte.

Bild Begabtenzentrum

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-leonardo-hintergrund/audio-hochbegabung—fluch-und-segen-100.html

Mit Methoden wie den Unterricht erstmal im Auto wieder aufnehmen oder am Telefon die ersten Stunden halten, gewinnt die Schule für Hochbegabte in Mühlheim die Schüler zurück. Ein spannender Hörbeitrag im WDR5 zum Thema.

Mit dem Fazit – es wäre gut, eine Kultur der Förderung der Begabungen und Talente zu verstärken und nicht nur Schüler mit Defiziten zu fördern.