Vergleichen – oder doch nicht?

Nun, ganz ohne Vergleiche wird es nicht gehen. Wie verhält sich wer und warum, was tut er, was tue ich nicht, was könnte ich tun? Vergleichen kann den eigenen Standort bestimmen, abstimmen was fehlt, neue Richtungen anregen. Denn es bringt uns weiter in vielerlei Hinsicht / Einsicht.
Und dennoch gilt dies auch zugleich – ist der Vergleich mehr negativer Natur – der ist besser weil / das hab ich nicht – will auch / also mehr mit Neid besetzt, lässt er nicht wachsen und entstehen, sondern hemmt und blockiert – macht klein.
Es kommt also darauf an …

http://seidirselbstbewusst.com/sds25/

#Verhalten, #Miteinander, #Personal, #HSP, #HB